Donnerstag, 15. Oktober 2015

Fußball 2015

Jugend trainiert für Olympia – Fußball

Wettkampfklasse II (Jg. 2000 – 2002):
Philipp König 9a
Ardian Peci 9a
Scott Putzar 9a
Lucas Adam 8b
Senad Demiraj 9b
Justin Obuba 8b
Anton Kerber 9b
KevinDührkop 9b (Torwart)
Timur Kerber 9b
Agasi Margaryan 9a

Wettkampfklasse III (Jg. 2002– 2004)
Robert Meier 5c
Lucas Link 6c
Nico Horn 6a
Maximilian Samuel 6c (Torwart)
Jason Meyer 6a
Domenic Milovanovic 6c
Evangelos Tacou 6a
Nick Steffen 6c
Marvin Schoormann 6c


Wettkampfklasse IV (Jg. 2004- 2006)
Jonas Adam 6a
Edgar Seer 5a
Julian Clemens 6a
Leon Werner 5a
Maik Hoßmann 6a
Tuncay Sert 5a
Lennard Ernst 5a

Tom Jung 5a



  
Am 06. Oktober 2015 führten die Greifswalder Schulen den Stadtausscheid für den Bundeswettbewerb “Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Fußball durch. In drei verschiedenen Altersklassen konnte gestartet werden und unsere Schule nahm dieses Jahr wieder in den drei Altersklassen WK II, WK III und WK IV teil. Insgesamt waren die Teilnehmerfelder so klein wie noch nie.
Leider konnten unsere Mannschaften nicht wie in den vergangenen Jahren überzeugen.
Die Mannschaft der Wettkampfklasse IV (Jg. 2004 bis 2006) setzte sich aus Schülern der Klassen 5a und 6a zusammen. Da außer uns nur die Friedrich- und die Arndt-Schule gemeldet hatten, mussten nur zwei Spiele absolviert werden, die beide hoch verloren gingen. So belegten unsere jüngsten Spieler den dritten Platz, die Arndt-Schule gewann das Finale 2:0 gegen die Friedrich-Schule.
Unsere Mannschaft der WK III (Jg. 2002 – 2004) belegte den vierten Platz von vier Teams. Auch diese Mannschaft, die sich aus Schülern der 6. Klassen zusammensetzte verlor gegen die Mannschaften des Jahn-Gymnasiums (1.Platz), der Friedrich-Schule (2.Platz) und der Arndt-Schule (3.Platz). Lediglich gegen die Arndt-Schule wurde beim 1:3 ein knapperes Ergebnis erzielt, die anderen beiden Spiele wurden hoch verloren.
In der WK II (Jg. 2000 – 2002) waren im letzten Jahr sieben Teams gemeldet, in diesem Jahr nur die vier, die auch in der WK III gestartet sind.  Im letzten Jahr zeigten unsere Jungs eine gute Moral sowie tolle Spielzüge, was auf dieses Jahr hoffen ließ, da fast alle Spieler noch teilnehmen konnten. Nichts von dem konnten unsere Spieler zeigen. In den ersten beiden Spielen gegen das Jahn-Gymnasium und die Arndt-Schule war kein Ehrgeiz zu spüren. Fehlende Laufbereitschaft, falsches Stellungspiel und viele Fehlabspiele hatten zwei Niederlagen zur Folge. Nur im letzten Spiel gegen das Humboldt-Gymnasium zeigte unser Team Einsatz und stand  durch die Tore von Senad Demiraj und Ardian Peci beim Stand von 2:1 kurz vor dem ersten Sieg. Unmittelbar vor Ende der Begegnung konnte der Gegner jedoch ausgleichen und so blieb es bei einem Punkt, der nur zum 4.Platz reichte. Sieger wurde hier das Jahn-Gymnasium vor dem Humboldt-Gymnasium und der Arndt-Schule.
Trotz der Enttäuschung über die Platzierungen war es ein gelungener Nachmittag im Volksstadion. Allen Teilnehmern ein großes Dankeschön, auch an Herrn Strege für die Fotos und die Betreuung der „Kleinen“.
                                                                                       

S.Wenzlaff


































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen